Fachgruppen

Die Fachgruppen der Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung wurden für die Erarbeitung relevanter Lösungen für anstehende Probleme im Rahmen der Tätigkeit der fbr eingerichtet und haben die Aufgabe, den Vorstand und die Geschäftsstelle im Rahmen ihrer jeweiligen inhaltlichen Schwerpunkte zu unterstützen und spezielle Fachthemen zu bearbeiten.
Die Mitglieder einer Fachgruppe setzen sich aus den Mitgliedern der fbr zusammen, die für die jeweilige Fachgruppenarbeit über die nötige Qualifikation verfügen und sich verpflichten, sich mindestens für ein Jahr ehrenamtlich an der Fachgruppenarbeit zu beteiligen.


Fachgruppe Hygiene / Wasserqualität
Sprecher: Rolf Rheinschmidt, Kleve

  • Inhaltliche Auseinandersetzung mit Argumenten, die von einer möglichen Gesundheitsgefährdung ausgehen
  • Anforderungen der Gebäudekühlung/Klimatisierung mit Betriebswasser unter hygienischen Aspekten
  • Erarbeitung von Empfehlungen zu Nachweismethoden für die Betriebswassernutzung

Fachgruppe Betriebswassernutzung für Industrie, Gewerbe und Kommunen
Sprecherin: Karin Trockels, Berlin 

  • Aufklärung über industrielle Betriebswassernutzung anhand von Pilotprojekten
  • Erarbeitung von Anforderungen an "offene" Betriebswassersysteme
  • Anforderungen der Gebäudekühlung/Klimatisierung mit Betriebswasser
  • Kontaktaufnahme zu Hochschulen und Industrie

Fachgruppe Grauwassernutzung
Sprecher: Dr. Christian Wilhelm, Aachen

  • Erarbeitung von Anforderungen an die Technik
  • Ergebnis: Merkblatt DWA-M 277 „Hinweise zur Auslegung von Anlagen von Grauwasser und Grauwasserteilströmen“ – in Kooperation mit BDZ, DWA und fbr

Fachgruppe Bewässerung
Sprecherin: Anja Schumann, Leipheim

  • Erarbeitung von Standards für die Bewässerung mit Regenwasser 
  • Erarbeitung von Standards für die Bewässerung mit Regenwasser für gewerbliche Unternehmen. 

Fachgruppe Regenwasserbewirtschaftung

Neustart im Herbst 2017 mit dem Schwerpunktthema Regenwasserbewirtschaftung 4.0

>> Zur Startseite